Aktuelle Regelungen

Liebe Eltern,

Vom 04.01. bis mindestens zum 11.04 findet für alle Kinder Fernunterricht statt. Der Start des Wechselunterrichts hängt von der weiteren Entwicklung im Kreis ab. Der Wechselunterricht startet ab 12.04. Am Montag beginnen dann auch die freiwilligen Schnelltests. Sie finden immer Mo/Mi für die Klassen 5-7 und Di/Do für die Klassen 8-10 zentral statt, d.h. nur die Kinder mit Einverständniserklärung gehen nach Zeitplan in den Testraum, führen den Test unter Anleitung durch und gehen dann wieder in Unterricht zurück. Auf den Internetseiten(siehe unten) können Sie sich entsprechend informieren. Die Osterferien sind von 27.03 bis 06.04. In dieser Zeit findet kein Online Unterricht und keine Notbetreuung statt.

In der Schule wird eine Notbetreuung eingerichtet werden. Sollten Sie eine Notbetreuung benötigen, müssten Sie uns vorab per Mail oder telefonisch informieren. Wir geben Ihnen entsprechend Rückmeldung ob noch Plätze frei sind. Die Notbetreuung soll nur in Notfällen in Anspruch genommen werden. Die Kontaktreduzierung steht an erster Stelle. Bei Belegung aller Plätze in der Notbetreuung müssen wir nach Priorität entscheiden. Dies würde dann entsprechende Bescheinigungen vom Arbeitgeber notwendig machen. Wir wissen um die schwierige Situation und versuchen entsprechend eine gute Lösung zu finden.

Aktuell sind alle Plätze in der Notbetreuung belegt. Es gibt eine Warteliste. Wir bitten um Verständnis!

Der aktuelle Hygieneplan sieht vor, dass die Schülerinnen und Schüler entweder OP oder FFP 2 Masken tragen sollen. Die Alltagsmasken sind aktuell nicht mehr erlaubt! (siehe 7. Hygieneplan). Wir bitte um Verständnis! Hinweise zu den geplanten Schnelltests finden Sie auf der folgenden Webseite des Landes. Selbsttests an Schulen rlp.de

Falls weitere Informationen vorliegen, werde ich diese immer an dieser Stelle veröffentlichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Viele Grüße und bleiben Sie gesund

E. Frick – Schulleiter